Rund um das Jahr gibt es bei Suchmaschinen Suchanfragen von Menschen, die auf der Suche nach medizinischen Dienstleistungen sind.

Die Bandbreite reicht von der Suche nach einem neuen Hausarzt bis hin zur plastischen Chirurgie. Als Adwords Agentur unterstütze ich ihre Praxis bei der Planung und Durchführung von Suchmaschinenkampagnen.

Adwords für Ärzte

Die Arztsuche beginnt im Internet in den meisten Fällen bei Google. Mittels ganzheitlicher Adwords Kampagnen helfe ich Ihnen potenzielle Patienten von ihrer Praxis zu überzeugen.

Christian Wagner, Adwords Spezialist für Ärzte

So können Ärzte von Suchmaschinenwerbung mit Google Adwords profitieren:

  • Genaue Ansprache von Menschen, die aktuell auf der Suche nach einer bestimmten ärztlichen Dienstleistung in dem Einzugsgebiet ihrer Praxis sind.
  • Werbekosten entstehen nur dann, falls interessierte Nutzer auf die Suchmaschinen-Anzeige ihrer Arztpraxis klicken.
  • Suchmaschinenwerbung kann temporär eingesetzt werden um den Patientenstamm zu erweitern.
  • In den Webseiten- und Kampagnenstatistiken ist genau ersichtlich für welche ärztlichen Dienstleistungen sich die Nutzer interessieren.

Ich biete als Adwords Agentur Ärzten die folgenden Dienstleistungen an:

Damit Sie sich als Arzt auf den Betrieb ihrer Praxis konzentrieren können, übernehmen ich als Agentur und Adwords Experte alle wichtigen Aufgaben rund um die Suchmaschinenwerbung:

Google Adwords für Arztpraxen: So oft wird nach ärztlichen Dienstleistungen bei Google gesucht.

Hier ein kleiner Überblick über Suchanfragen im medizinischen Bereich im deutschsprachigen Raum.

  • In Wien werden monatlich 6.600 Suchanfragen zu “Augenarzt Wien” gestartet.
  • 12.100-mal wird in Hamburg monatlich nach “Zahnarzt” gesucht.
  • In Müchen gibt es monatlich 5.400 Suchanfragen zur “Hausarzt München”
  • Zwischen Januar und März gibt es alljährlich die meisten Suchanfragen zu pofessioneller Zahnreinigung.
  • In Österreich gibt es im Januar doppelt so viele Suchanfragen zum Thema Brustvergrößerung wie im Dezember.
  • Im März und April gab es in Deutschland 2016 die meisten Suchanfragen zum Thema Grippe.
  • In Köln gibt es jedes Jahr im März die meisten Suchanfragen rund um den Schwangerschaftsabbruch.